Artikel mit dem Tag "Tierphysiotherapie"



Physiotherapie · 06. Mai 2018
Clea, die charmante Basset-Dame, kam am 28.3.2018 durch die Überweisung von der Praxis Mahncke das erste Mal zu mir in die Physiotherapie. Zu diesem Zeitpunkt zeigte sie eine Lahmheit vorne rechts und eine deutliche Fehlstellung ihres Fussgelenks auf derselben Seite. Aufgrund des unsauberen Gangbild habe ich ihre Gelenke passiv durchbeweget, um so die Gelenksflüssigkeit zur Produktion anzuregen. Dies ist deshalb so wichtig, weil die Gelenksflüssigkeit die Knorpel ernähren und so...
Gesundheitstraining · 12. Februar 2018
Was wird trainiert? Bei dieser Übung geht es um die Dehnung der Rücken- und Schultermuskulatur oder um den Muskelaufbau der Vordergliedmassen und Brust. Der unterschiedliche Effekt hängt dabei von der jeweiligen Position während der Übung ab. Dieses Gesundheitstraining hilft Hunden, die unter Verspannungen in den Schultern oder im Rücken leiden, mittels der Dehnung. Die Übung für die Vordergliedmassen und Brust stärkt zudem Sehnen und Bänder. Starke Brustmuskeln stabilisieren den...
Hydrotherapie · 24. Januar 2018
Reiko ist ein Patenhund der Blindenführhundeschule in Allschwil und kam im November 2017, als sechs monatiger Junghund, das erste Mal zu mir in die Praxis. Grund dafür war, dass seine Hinterbeine vor zwei Monaten sehr eng zusammen standen (X-Beine). Seither kommt er 1-2 mal wöchentlich zu mir in die Hydrotherapie und seine Beinstellung hat sich um einiges verbessert. Gestern war nun der letzte Schwimmtermin für Reiko und obschon er es jeweils kaum erwarten konnte zu mir zu kommen, hielt...
Meine Kunden · 18. Januar 2018
Darf ich vorstellen? Das ist Watson. 😍 Heute möchte ich nicht auf seine körperlichen Beschwerden eingehen, sondern mit euch etwas teilen, was mich sehr beschäftigt: Watson ist noch ein junger Hund, der ein übermütiges Wesen hat und sich (noch) nicht so gerne anfassen lässt. Tut man dies dennoch, so probiert er uns Menschen mit seinem Maul (ohne Einsatz der Zähne) davon abzuhalten. Dieses Verhalten wurde jedoch leider schon öfters als aggressiv eingestuft, was ABSOLUT nicht der Fall...
Gesundheitstraining · 13. Januar 2018
Was wird trainiert? Bei dieser Übung geht es um die Entspannung und Dehnung der Nacken-, Hals- und Schultermuskulatur. Die lösende Wirkung hängt dabei von der Position des Kopfes ab. Dieses Gesundheitstraining hilft Hunden, die unter Verspannungen im Schulterbereich sowie im Nacken- und Halsbereich leiden. Zu solchen Verspannungen kann es z.B. durch Probleme mit den Hinterbeinen kommen. Anmerkung: Da die erhöhte Spannung in der Muskulatur ein Schutzmechanismus ist, werden sich ohne weitere...
Physiotherapie · 10. Januar 2018
Heute war Krümel bei mir, der laut seinem Frauchen ein grosser Tollpatsch ist und oft in Sachen reinläuft. Deshalb spendierte sie ihm eine Kontrolluntersuchung, ob mit seinen Muskeln und Gelenken alles in Ordnung ist. Aufgefallen ist ihr lediglich, dass er sich in letzter Zeit häufig an der einen Pfote geknabbert hat. Bei Abtasten habe ich eine Muskelverspannung im linken Hinterbein erfühlt, welche zu der Schilderung des Frauchen passte. Es ist immer wieder schön, wie aufmerksam Menschen...